Thomas Tompion, London, silberne Taschenuhr mit Spindelhemmung, originaler Top-Zustand, ca. 1710

19,950.00 

Kategorie:

Beschreibung

Das hier vorliegende Objekt stammt von einem der berühmtesten Uhrmacher überhaupt!

Thomas Tompion (1637-1713)
Zweifellos muss Thomas Tompion als der berühmteste englische Uhrmacher angesehen werden; im 18. Jhdt. war er allein verantwortlich für die Vormachtstellung der englischen Uhrmacherkunst. Er wurde 1671 Mitglied der Uhrmachergilde und bezog 1674 eine Werkstatt in der Water Lane, von wo aus er bis zu seinem Tod seine Geschäfte führte. Im selben Jahr lernte Tompion auch Robert Hooke kennen, da Hooke ihn um seine Unterstützung zum Nachweis bat, dass er, Hooke, die Unruhfeder vor Huygens erfunden hatte. Durch diese Angelegenheit erregte Tompion das Interesse von König Charles II. und sein Rang erhöhte sich schnell. 1676 stellte er die erste Uhr für die Sternwarte in Greenwich her und patentierte 1695 zusammen mit Booth und Houghton eine Hemmung mit einem horizontalen Hemmungsrad, also einen Vorläufer des Zylinders. Im Buckingham Palast finden sich noch heute zwei Äquationsuhren, die wahrscheinlich in den Jahren um 1690 an König William III. geliefert worden waren. Zwischen 1680 und 1685 begann Tompion damit, seine Uhren mit Produktionsnummern zu versehen – augenscheinlich war er der erste Uhrmacher, der dies tat. 1703 wurde Tompion zum Meister der Uhrmachergilde gewählt; 1711 ging er eine Partnerschaft mit George Graham ein, die bis an sein Lebensende andauerte. Tompion und sein Nachfolger George Graham wurden wegen Ihrer aussergewöhnlichen Verdienste um die Uhrmacherei in der Westminster Abbey in London begraben!

Silberne Doppelgehäuse Taschenuhr mit Spindelhemmung von Thomas Tompion. Gesamtgewicht ca. 160g, Durchmesser mit Aussengehäuse 56mm, in Top-Originalzustand, Nr. 4255, voll signiert!! Alle Teile original!!

Aufwändiges silbernes Champleve-Zifferblatt, signiert „Thomas Tompion, London“

Feines Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, aufgelegte, floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Ornamente, signiert: Th. Tompion, No. 4255, Kette/Schnecke, ägyptische Werkspfeiler, dreiarmige Messingunruh, feinst floral gravierter, durchbrochen gearbeiteter Unruhkloben

Uhr soeben vom Uhrmachermeister komplett revidiert, alle Funktionen arbeiten einwandfrei! (www.uhrenrestaurierung.de)

Absolutes Top-Objekt von historischer Provenienz! Objekte von Thomas Tompion erzielen auf Auktionen regelmässig Höchstpreise!

http://www.sothebys.com/en/auctions/ecatalogue/2016/genius-thomas-tompion-l16056/lot.13.html

http://www.sothebys.com/en/auctions/ecatalogue/2016/genius-thomas-tompion-l16056/lot.11.html