Jürgensen Minutenrepetition mit Chronograph in der Originalbox mit Gangschein/Garantieschein und originaler Uhrkette

Posted in: - Jul 19, 2015 No Comments

Kategorie:

Beschreibung

Diese Minutenrepetition mit Chronograph stammt aus der Manufaktur von Jules Jürgensen, einem zu seiner Zeit bekanntesten Produzenten hochwertigster Taschenuhren. Die Jürgensen Dynastie wurde von Jürgen Jürgensen bereits 1740 in Kopenhagen/Dänemark gegründet. 1836 ging Jules Jürgensen, ein Nachfahre des Firmengründers in die Uhrenstadt Le Locle/Schweiz und gründete seine eigene Manufaktur. Jürgensen-Uhren gehörten zum Feinsten, was die Schweiz zu bieten hatte und die zum Teil hochkomplizierten Uhren erzielen heute auf Auktionen Höchstpreise und sind gesuchte Sammlerobjekte. Die vorliegende hochkomplizierte Uhr (Minutenrepetition mit Chronograph) von ca. 1895 ist ein sehr schönes Beispiel der hohen Qualität dieser Manufakturuhren. Das Gehäuse ist mit dem typischen Locler Saturnbügel ausgestattet, das 18 Kt.-Gehäuse ist schwer und von höchster Güte, wie alle anderen Komponenten.

Die Fakten:

Offene Jürgensen-Taschenuhr in 18 Kt. mit Minutenrepetition und Chronograph. Saturnbügel. Emailliertes Monogramm auf Rückdeckel, korrespondierend mit Silberkartusche auf der Box! Jürgensen-typische Gravur auf dem Staubdeckel, a-goutte-Schlüsse, neuwertiger Zustand, Durchmesser 55mm, 144g. Zur Uhr gehört die raffiniert gearbeitete Uhrkette in 18 Kt.

Hochfeines 3-teiliges Zifferblatt mit den bekannten Jürgensen- Breguetzeigern, das Beste im Taschenuhrenbereich! Makellos!

Feines Chrono-Minutenrepetionswerk in einer Finissierung, die seinesgleichen sucht, Rohwerk wahrscheinlich Piguet. Werk unter Glasabdeckung! Soeben revidiert, makellos!

Top Anlage- und Liebhaberobjekt!

No Responses to “Jürgensen Minutenrepetition mit Chronograph in der Originalbox mit Gangschein/Garantieschein und originaler Uhrkette”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.