Leroy & Cie., Paris, Chronograph mit 30-Minutenzähler, 18 Kt. Gold, 20er Jahre, flaches Art deco Gehäuse

Posted in: - Mai 23, 2016 Kommentare deaktiviert für Leroy & Cie., Paris, Chronograph mit 30-Minutenzähler, 18 Kt. Gold, 20er Jahre, flaches Art deco Gehäuse

Kategorie:

Beschreibung

Die traditionsreiche, bekannte Pariser Manufaktur Le Roy et Fils (später Leroy & Cie). ist bekannt für sehr qualitätsvolle Taschenuhren und Marinechronometer.  Léon Leroy wurde 1906 zum “Horloger de la Marine” ernannt, im gleichen Jahr wurde er für seine hervorragenden Leistungen zum Ritter der Ehrenlegion ernannt. Die bekanntesten Adressen waren Palais Royale, Blvd. de la Madeleine und später Faubourg, St, Honore.
Der vorliegende im Art Deco Stil gefertigte Chronograph stammt aus den 20er Jahren.
Das guillochierte Blatt mit emaillierten Indizes und gebläuten Breguet-Zeigern repräsentiert höchste Qualität.
18 Kt. Gelbgold-Gehäuse mit gedrücktem Deckel und emailliertem Monogramm (spätere Gravur der Jahreszahl? 1972) 50mm Durchmesser, 78g schwer, nur ca. 8mm hoch, sehr massiv in zeitgenössischem Stil.
Absolut hochwertiges, feinst finissiertes Chronographenwerk mit 30-Minutenzähler.
Top-Sammlerobjekt in makellosem Zustand! Soeben revidiert  www.uhrenrestaurierung.de
Comments are closed.