Patek Philippe, Genf, schweres offenes 18 Kt. Chronometer mit Auszug Observatorium Geneve 1895

Posted in: - Mai 24, 2016 Kommentare deaktiviert für Patek Philippe, Genf, schweres offenes 18 Kt. Chronometer mit Auszug Observatorium Geneve 1895

verkauft
Kategorie:

Beschreibung

Dieses schwere offene Anker-Chronometer der Genfer Nobelmanufaktur Patek Philippe ist in mehrerer Hinsicht aussergewöhnlich:
Schweres offenes 18 Kt. Gehäuse mit a-goutte-Schlüssen in exzellentem Zustand, rückseitiges Monogramm, Cuvette signiert!
Perfekt erhaltenes Zifferblatt mit roter Minuterie, goldene Louis XV-Zeiger
Extrem seltenes Patek-Observatoriums-Kaliber mit 3 verschraubten Goldchatons, Diamant-Deckstein und großer Chronometer-Unruh. Dieses extrem seltene Manufaktur-Observatoriums-Kaliber wurde in sehr niedriger Stückzahl hergestellt und war entweder mit Feder-Chronometerhemmung oder Ankerhemmung mit speziellem Anker ausgestattet. Beim vorliegenden Objekt handelt es sich um eine Ankerhemmung. Vor einigen Jahren hatten wir bereits ein Objekt mit Chronometerhemmung im Bestand mit gleichem Werksaufbau, dass Sie auf unserer Archiv-Seite betrachten können!
Wie für alle Observatoriums-Chronometer vorgeschrieben ist auch dieses Werk sowohl auf der Brücke als auch auf der Platine nummeriert!
Die Uhr kommt mit dem Auszug aus der Chronometer-Datenbank. Die Uhr nahm am Chronometer-Wettbewerb des Observatoriums Genf im Jahr 1895 teil mit dem Ergebnis: “Chronometre  1re  Classe, Mention Honorable”
Desweiteren ist bei Patek Philippe ein Stammbuchauszug angefordert worden!
Die Uhr wurde im Mai 2016 revidiert! www.uhrenrestaurierung.de

 

 

 

 

Comments are closed.