Vacheron & Constantin Tourbillon

Posted in: - Jul 12, 2015 No Comments

Kategorie:

Beschreibung

Vacheron & Constantin Tourbillon

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein bedeutendes, schweres Genfer Tourbillon der Nobelmanufaktur Vacheron & Constantin. Dieses Tourbillon gehörte zu einer Kleinserie von 3 Tourbillons, die von VC zu Versuchs- und Reglagezwecken verwendet wurden. Verkauft wurde dieses Werk 1942 an einen Schweizer Kunden.

Zwischen 1945 und 1965 wurde dieses Tourbillon lt. Observatoire de Geneve zu 14 Wettbewerben eingereicht. Regleur war in allen Fällen Urbain Brahier!

Das Objekt wird geliefert mit Bestätigungen des Genfer Observatoriums zu den Wettbewerben und einer Kopie aus dem Buch “Tourbillons” von Reinhard Meis, wo dieses Objekt ebenfalls gelistet ist!

Die Fakten:

Schweres offenes 18 Kt. Rotgold-Gehäuse in neuwertigem Zustand mit Werksverglasung, Durchmesser 58mm, Gewicht 186g!

2-teiliges Emaillblatt mit arabischen Zahlen, eingesetzte Sekunde, signiert, gebläute Spade-Zeiger

Brückenwerk, angliert, rhodiniert, “fausses cotes” Dekoration, wolfsverzahnte Aufzugsräder, feinst polierter Stahl-Tourbillonkäfig, Tourbillon mit Ankerhemmung, Guillaume-Gold-Platinschrauben Komp.-Unruhe, gebläute Breguet-Spirale

No Responses to “Vacheron & Constantin Tourbillon”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.