Victor Kullberg, London, Federchronometer mit 36h Gangreserveanzeige (Auf-und-Ab) von 1884

Posted in: - Jul 12, 2015 No Comments

Artikelnummer: verkauft Kategorie:

Beschreibung

Hochfeine Beobachtungsuhr von Victor Kullberg/London mit 36h Gangreserveanzeige, Kullberg-Chronometer besassen schon zu Lebzeiten des berühmten Chronometermachers einen legendären Ruf und zählten zum Allerfeinsten! Das Räderwerk wurde komplett aus Gold gefertigt!!

Geh.: 18Kt Gold, gestuft, glatt, monogrammiert “CH”, 18Kt, Gehäusemacher “EW” für Edgar Wilkins, Kette/Schnecke, wahlweise Schlüssel- oder Kronenaufzug, Federchronometerhemmung nach Thomas Earnshaw, Gold-Chronometerrad, Goldräderwerk, Goldschrauben-Kompensationsunruh, freischwingende, gebläute, zylindrische Unruhspirale, Diamantdeckstein auf Unruh, chatonierter Rubindeckstein auf Ankerrad. Willis dial.

Die neuwertige Uhr wurde soeben revidiert, hat einen Durchmesser von 54mm und wiegt 140g. Keine Nutzungsspuren erkennbar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Victor_Kullberg

No Responses to “Victor Kullberg, London, Federchronometer mit 36h Gangreserveanzeige (Auf-und-Ab) von 1884”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.